Sicherheit

Wir haben bereits tausende von Menschen in glückliche Beziehungen geführt. Während wir auch Ihnen Spaß bei dieser Reise wünschen, können wir Ihre Sicherheit nicht vernachlässigen. Wir stecken ständig viel Mühe in die Sicherheit, damit Sie genau das finden was Sie suchen. Alles was Sie tun müssen, ist diesen einfachen Tipps, die sich an einen gesunden Menschenverstand anlehnen, zu folgen. Die meisten dieser Tipps finden Sie auf JWMatch.

Sicherheitstipps, die online funktionieren... und offline

Wir mäßigen alle Profile und Fotos, um Ihre persönlichen Daten persönlich und sicher zu bewahren, und wir ermöglichen es Ihnen, Nachrichten zu senden und zu empfangen, ohne dass Ihre wahre Identität preisgegeben wird. Aber sichere Verabredungen erfordern auch einiges an Arbeit ihrerseits.

1. Wählen Sie einen Benutzernahmen der Ihnen keine Chancen vergibt

Wir werden für Sie Ihren Benutzernahmen ändern, wenn dieser Ihrem richtigen Namen zu ähnlich ist (besuchen Sie hierzu unsere Datenschutzbestimmungen). Denken Sie auch daran, dass offenkundig sexuelle, provokante oder kontroverse Benutzernamen eine falsche Art von Aufmerksamkeit erregen können.

2. Seien Sie etwas zurückhaltend...

Geben Sie niemals in den ersten Mails alle Ihre persönlichen Daten preis. Präsentieren Sie Ihren Vornamen, nicht jedoch Ihren Nachnamen, schildern Sie eine mögliche berufliche Übereinstimmung, nicht jedoch den Firmennamen.

Geben Sie niemals zu früh Twitter Namen oder mögliche Übereinstimmungen auf Facebook preis, und wenn Sie das Gespräch auf E-Mail verlagern möchten, erwägen Sie eine E-Mail-Adresse, die keine Rückschlüsse auf Ihren vollständigen Namen zulässt.

3. Übernehmen Sie die Kontrolle

Eines der besten Dinge von Online-Dating ist, dass Sie das Tempo, mit dem Sie sich bewegen, selbst diktieren können. Fühlen Sie sich dabei nicht unter Druck gesetzt, beim Chat mit Ihrem Handy, einer Online-Verabredung oder sogar dazu genötigt, persönliche Details preiszugeben, wie Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder den Arbeitsplatz. Nur weil Ihnen jemand seine Daten gibt, bedeutet dies noch lange nicht, dass Sie dies auch tun sollten.

4. Nutzen Sie die "Block" Funktion

Ein Teil der Kontrolle von JWMatch ist der "Block"-Button. Wenn Sie jemanden stoppen möchten mit Ihnen auf JWMatch Kontakt aufzunehmen, klicken Sie einfach auf den "Block sie" Link am Ende Ihres Profils, und Sie sind diese Person los.

5. Schicken Sie NIEMALS Geld, an niemanden

Sie würden Ihr Geld niemandem geben, den Sie gerade in einer Bar oder in einer Buchhandlung kennengelernt haben, oder doch? Also, die gleichen Regeln gelten auch online. Wenn Sie um Geld gebeten werden, stimmt etwas nicht. Wenn dies geschieht, kontaktieren Sie uns bitte sofort.

6. Bewegt sich jemand missbräuchlich auf den Seiten? Melden Sie diesen.

Wenn Ihnen ein Verhalten eines anderen Mitglieds Anlass zur Sorge gibt oder jemand geradezu beleidigend auf Sie wirkt, dann lassen Sie den Vorgang unser Support-Team wissen. Dies ist so einfach, wie durch einen Klick auf den "Missbrauch melden"-Link am unteren Rand Ihres Profils. Alle Beschwerden werden streng vertraulich behandelt und führen unter anderem zur Aussetzung oder Eliminierung des betreffenden Mitglieder-Profils.

7. Vertrauen Sie Ihrem Baugefühl

Die grundsätzliche Regel von Online- (und Offline) Verabredungen ist eigentlich ganz einfach - hören Sie auf Ihre innere Stimme. Wenn Ihnen etwas auffällig erscheint oder Sie sich plötzlich unwohl oder bedroht fühlen, dann nehmen Sie davon Abstand. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl.

Verlieren Sie Ihr Herz, NICHT Ihr Geld

Die meisten Mitglieder von JWMatch sind genau wie Sie - sie hoffen einen besonderen Menschen zu finden und wollen eine reele Beziehung herstellen. Aber wie überall im Leben gibt es auch hier gelegentlich schwarze Schafe, die nur darauf warten eine gutmütige Person zu betrügen. Das Team von JWMatch betreibt einen großen Aufwand solche Personen herauszufinden, zu eliminieren und es solchen schwer zu machen. Betrüger sind Berufsverbrecher und vielfach sehr geschickt darin, ihre Spuren zu vertuschen. Sie verwenden in der Regel nachfolgende zwei Methoden, um Ihnen Bargeld zu entlocken:

1. DIE REISE-MASCHE

Ihr Online-Ideal-Partner hat Ihnen unsterbliche Liebe versprochen (normalerweise haben Sie keinen Zeitdruck). Für alles was zwischen euch beiden und für ein anhaltendes Glück geschieht sind Grenzen gesetzt. "Wäre es nicht toll, sich zu treffen und die neue Liebe zu testen, die Sie gefunden haben?", sagt der Betrüger. Aber, er oder sie hat einfach nicht das Geld für ein Ticket oder ein Visum übrig. Das ist der Punkt, bei dem Sie ins Spiel kommen - Liebe erobert schließliich alles - auch temporäre Liquiditätsprobleme. Nur, was geschieht, sobald die Überweisung erfolgt ist? Ein Betrüger wird sich aus dem Staub machen.

2. DIE SCHLUCHZ-GESCHICHTE

Oftmals haften solchen Geschichten mehr Drehungen und Wendungen an, als einer Seifenoper - ein durchgehendes Drama und exakte Schilderungen, vielleicht manchmal zu exakt. Manchmal ist es ein krankes Elternteil oder ein Kind, das dringend eine Operation benötigt, oft geht es bei Schluchz-Geschichten um enttäuschte Hoffnungen. Ein Job-Angebot, das auf mysteriöse Weise entging, was zur Mittellosigkeit geführt hat, sich um eine große Hotelrechnung zu kümmern. Es gibt immer einen Grund, warum andere bares Geld benötigen.

DIE GOLDENE REGEL: NIEMALS, NIE, NIE (HABEN WIR DAS NICHT IMMER ERWÄHNT?) GELD SCHICKEN - EGAL WIE AUFRICHTIG DIE BITTE IST!

Erste Treffen: die Gebote und Verbote

Erste Verabredungen können fantastisch sein - all die Vorfreude, die Schmetterlinge im Bauch und die gemeinsame Aufregung, die sich über JWMatch entfacht. So viel Spaß es macht den nächsten Schritt zu tun, Sie sollten dabei jedoch nicht Ihren Verstand ausschalten und Vorsicht ignorieren.

1. Treffen Sie sich in der Öffentlichkeit

Ein Drei-Gänge-Gourmet-Menü zu Hause könnte Ihnen Punkte einbringen, aber es ist besser, anderen bei erstenmal in der Öffentlichkeit zu begegnen. Arrangieren Sie Ihre erste persönliche Begegnung an einem öffentlichen Ort.

2. Halten Sie sich kurz und bündig, mit der Option auf Fortsetzung

Versuchen Sie die erste Verabredung kurz zu halten. So können Sie sich, wenn Sie feststellen, dass der Funke nicht überspringt, anmutig verneigen.

Eine Verabredung zu einem Kaffee oder einem Mittagessen ist eine gute Gelegenheit dies herauszufinden. Sie können die Verabredung immer noch auf ein Abendessen oder einen gemeinsamen Film ausdehnen.

3. Rufen Sie einen Freund/eine Freundin an

Achten Sie darauf, dass mindestens eine Person weiß, wohin Sie gehen, wem Sie begegnen, und wie lange Sie erwarten, mit der anderen Person Ihre Zeit zu verbringen.

Gewinnen Sie einen Freund/eine Freundin oder ein Familienmitglied für einen "Notruf" um Mitternacht. Sie könnten solch einen Anruf als Entschuldigung verwenden, um die Verabredung abzubrechen, sollten gewisse Dinge nicht optimal laufen.

4. Bleiben Sie unabhängig

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem eigenen Fahrzeug zur ersten Verabredung unterwegs sind. Machen Sie sich von Ihrem möglichen Ideal-Partner nicht abhängig.

5. Schützen Sie Ihre Identität

Auch wenn Sie sich von Angesicht zu Angesicht zum erstenmal gegenüber stehen, halten Sie weitere Informationen über Ihr Leben und Ihre Identität zurück. Es wird viel Zeit sein, um sich gegenseitig kennen zu lernen, wenn die Verabredung passend ist.

6. Verlassen Sie Ihr zu Hause nicht ohne Mobiltelefon

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Telefon dabei haben, stellen Sie sicher, dass der Akku geladen ist und dass Sie die Notrufnummer Ihres Netzwerks kennen... nur für den Fall der Fälle.

7. Haben Sie ein wachsames Auge auf Ihre Dinge

Lassen Sie Ihr Getränk nicht unbeaufsichtigt, und halten Sie Ihre persönlichen Dinge zu jeder Zeit bei sich - auch wenn Sie auf die Toilette gehen.

8. Halten Sie Distanz

Wenn Sie sich weit weg von zu Hause treffen, stellen Sie sicher, dass Sie eine eigene Unterkunft organisieren, am besten zusammen mit einem Freund/einer Freundin oder einem Verwandten. Behalten Sie die Unterkunft für sich. Wenn Sie sich keine eigene Unterkunft organisieren können, verschieben Sie die erste Verabredung oder bitten Sie Ihren potentiellen Ideal-Partner in Ihre Heimat zu reisen.

9. Es ist in Ordnung vorsichtig zu sein

In der Tat, es ist einfach nur klug. Es ist Ihr Recht, sich sicher und wohl zu fühlen, in jeder gewählten Situation. Also, lassen Sie sich nicht in eine Situation drängen, in der Sie sich gefährdet oder unangenhem fühlen.